Nasenkorrektur

Unser Gesichtsprofil wird wesentlich durch die Form der Nase beeinflusst, ja sogar dominiert. Durch den plastisch-chirurgischen Eingriff, der sogenannten Rhinoplastik wird der Nase eine ästhetischere Form verleiht, die das gesamte Erscheinungsbild entscheidend verbessern kann.

Die Form der korrigierten Nase darf jedoch nicht isoliert von den übrigen Gesichtsproportionen gesehen werden, sondern das Ziel ist es, eine Harmonisierung zwischen der Nase und den übrigen Gesichtskonturen zu schaffen.

Die neue Nase soll den Persönlichkeitstyp nicht grundlegend ändern, aber unattraktive Details der Nase können entfernt werden. Nicht jede Nasenform, Nasenlänge oder Nasengröße passt in jedes Gesicht, nicht jeder Formenwunsch ist im individuellen Fall verwirklichbar und vom ästhetischen Standpunkt empfehlenswert. Eine intensive und individuelle Beratung im Vorfeld der Schönheitschirurgie unterstützt durch Anschauungsmaterial vermag realistische Vorstellungen vom chirurgisch erreichbaren Resultat zu vermitteln. Die Sorge eine Einheitsnase bzw. ein Einheitsgesicht zu erhalten ist sicherlich unbegründet.

Nase1
Nase1A
Nase12
Nase12A
Nase13
Nase14
Nase16
Nase16A
Nase17
Nase17A
Nase18
Nase18A
Nase19
Nase19A
Nase2
Nase2A
Nase20
Nase20A
Nase21
Nase21A
Nase3
Nase3A
Nase4
Nase4A
Nase5
Nase5A
Nase6
Nase6A
Nase7
Nase7A
Nase8
Nase8A
Nase9
Nase9A

Charakteristik

Eingriffsdauer:
ca. 1,5 Stunden
Narkoseart:
Schmerzfreiheit garantiert duch erfahrenen Narkosearzt (Sedoanalgesie)
Postoperative Schmerzen:
nein
Aufenthalt:
ambulant möglich
Gesellschaftsfähigkeit:
nach 10 bis 14 Tagen
Vorteil:
keine äußerlich sichtbaren Narben!

Mehr Informationen zu Nasenkorrekturen

Tags: Plastische Chirurgie, Rekonstruktive Chirurgie, Nasenkorrektur

Mitgliedschaften